Ihr guter Rat vom Steuerberater

Privatmandanten profitieren

Die Steuererklärung ist ein jährlich wiederkehrender Schrecken für viele Arbeitnehmer und Ruheständler. Die benötigten Formulare strotzen von komplexer Beamtensprache, die Informationen sind dürftig, eine Auseinandersetzung mit der Thematik oft verhasst. Viele Erwerbstätige verzichten daher ganz auf die Anfertigung einer Steuererklärung, auch wenn sie damit bares Geld bekommen würden. Denn selbst wer sich mit dem Programm zur Erstellung einer Steuererklärung auskennt, weiß oft nicht genau, wo Belege vonnöten sind, wo Quittungen eingefügt werden müssen und wie er die Zeit aufbringen soll, seine Steuersituation zu ordnen. Ein niedergelassener Steuerberater kann hier ganz einfach Abhilfe schaffen, indem er für Privatmandanten die Steuererklärung anfertigt und so mit cleveren Tipps und Tricks mehr Geld für den Arbeitnehmer herausholt.

Immer auf dem neuesten Stand


Der Job eines Steuerberaters ist es, sich im deutschen Steuerrecht auszukennen und auch die neuesten Änderungen mit einzubeziehen. Denn bei hunderten Gesetzesänderungen jährlich kann man sich nicht darauf verlassen, dass ein einmal erworbener Kenntnisstand auch immer noch Gültigkeit besitzt. Gerne rechnen wir Ihnen aus, ob sich ein Lohnsteuerklassenwechsel lohnt oder Sie als Rentner eine Steuererklärung abgeben müssen. In Steuerfragen und bei Streitigkeiten berät Ihr Steuerberater Sie deshalb gerne - natürlich kompetent und diskret. 

Clever wirtschaften


Wenn Sie die Ausgaben für einen professionellen Steuerberater scheuen, führen Sie sich einmal vor Augen: Die vielen Stunden, die Sie mit der Suche nach Zetteln und Quittungen verbringen und sich durchs Steuerrecht lesen, könnten Sie auch dafür aufwenden, sich mit schönen Dingen zu beschäftigen. Zusätzlich rechnet sich das auch finanziell. Weil ein Steuerberater alle Tipps und Tricks kennt, das Optimum an Steuerrückzahlung herauszuholen, haben Sie am Ende mehr in der Tasche.